Bio Frauenmantel/Schafgarbe/Yamswurzel Tinktur, 100ml

Artikelnummer: T30

Hergestellt nach traditionellen alchemischen Grundsätzen (Paracelsus)

Kategorie: Sagrusan


25,00 €

inkl. 10% USt. , zzgl. Versand (Endkunde)

UVP des Herstellers: 25,00 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Diese 3 Pflanzen können die Bildung von DHEA (Dehydroepiandrosteron) angeregen. Die sogenannte „Altersbremse“ DHEA ist die Vorstufe für die weiblichen Sexualhormone (Östrogene). Zahlreiche wissenschaftliche Studien zu DHEA haben gezeigt, dass Frauen zunehmenden Alters davon profitieren.

Anwendung: Frauenmantel
Frauenmantel enthält Pflanzenhormone (Phytohormone), die dem Progesteron sehr ähneln und hilft daher bei einer Vielzahl von Frauenleiden. Vor allem prämenstruelle Beschwerden und jener der Wechseljahre als auch Mentruationsschmerzen sind hier nennenswert. Ersteres meint körperliche und psychische Beschwerden wie z.B. Brustspannen, Wassereinlagerungen, Darmverstopfung bzw. Schlafstörungen, Reizbarkeit und depressive Stimmung in den Tagen vor der Regelblutung. Das Kraut kann die empflindliche Wechselwirkung zwischen den verantwortlichen Hormonen und dem Nervensystem regulieren, indem es den hormonellen Vorgang im Körper unterstützt und oben genannte Symptome lindert oder gar beseitigt. Dabei werden hormonelle Mangelzustände ausgeglichen und die körpereigene Hormonproduktion stimuliert. Aufgrund der hohen Anteile der enthaltenen Gerbstoffe wird dem Frauenmantel auch eine entzündungshemmende und verdauungsfördernde Wirkung zugesprochen – hilft bei leichten Magen-Darmbeschwerden. Weitere Eigenschaften sind: krampflösend, blutreinigend, wassertreibend, schmerzstillend, antibakteriell und antioxidativ.
Schafgarbe
Aufgrund der im Kraut enthaltenen Phytohormone (pflanzliche Hormone), welche überwiegend progesteronhaltig sind, wird die Schafgarbe zur Linderung bei Mentruations- und Wechseljahrsbeschwerden eingesetzt. Doch nicht nur in der Frauenheilkunde findet es Anwendung. Es soll einige positive Eigenschaften aufweisen, wie z.B. entkrampfend, schleimlösend, verdauungsfördernd, wundheilend und antibakterill. Für Letzteres ist das ätherische Öl verantwortlich, welche das Wachstum von Bakterien hemmt. Zudem enthält die Schafgarbe nennenswerte Anteile an Salicylsäure, die vor allem eine schmerzstillende Wirkung haben. Auch den Rückfluss des Blutes zum Herzen,
welcher über die Venen erfolgt, kann sie fördern. So werden der Blutkreislauf und venöse Beschwerden wie z.B. Krampfadern, geschwollene Füße und die „Schaufensterkrankheit“ (periphere arterielle Verschlusskrankheit; Durchblutungsstörung insbesondere der Beine) positv beeinflusst.
Yamswurzel
Bei dem Hauptwirkstoff der Yamswurzel, dem Diosgenin, handelt es sich um ein pflanzliches Hormon (Phytohormon), welches dem menschlichen Gelbkörperhormon (Progesteron) ähnelt. Letzteres spielt eine wichtige Rolle im weiblichen Zyklus. Phytohormone können uns bei hormonellen Ungleichgewichten helfen und stellen daher eine beliebte Behandlungstherapie bei Frauenleiden dar. So können z.B. prämenstruelle, Menstruations- und Wechselbeschwerden positiv beeinflusst werden. Aufgrund der starken Ähnlichkeit des Diosgenin kann es dem Körper „echtes“ Progesteron vortäuschen und sich mit den entsprechenden Hormon-Rezeptoren verbinden. Zudem kann es die körpereigene DHEAAusschüttung in den Nebennieren stimulieren. Dabei handelt es sich um einen bedeutenden Vorläufer der weiblichen und männlichen Geschlechtshormone, der mit zunehmendem Alter sinkt. Außerdem wirkt Diosgenin als natürlicher Gegenspieler des Stresshormons Cortisol. Zu hervorheben ist weiters, dass die Yamswurzel bei Osteoporose helfen und die Knochendichte steigern soll. Aufgrund der inhaltlichen Zusammensetzung der Wurzel soll sie u.a. auch entzündungshemmende, entspannende, krampflösende, schmerzlindernde und schweißtreibende Eigenschaften aufweisen. Ebenso soll sie eine positive Wirkung auf alternde Haut zeigen.

Einnahmeempfehlung: 2x täglich 30 Tropfen*
*Ca. eine halbe Stunde nach dem Essen mit einem Glas Wasser (ca.150ml) verdünnt einnehmen.

„Kombi Wechseljahre“
3x täglich 30 Tropfen*
(in Kombination mit Rotklee)

Inhaltsstoffe: Alkohol, Wasser, Rotes-Weinlaub
Zur Herstellung des Extraktes werden 25g Rotes-Weinlaub je 100 ml verwendet, das entspricht 25g Gewichtsprozent. 65% Alk.
 

Inhalt: 100 ml

Herkunftland: Österreich

Hergestellt von: Sagrusan


Versandgewicht: 0,30 Kg
Artikelgewicht: 0,15 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Trusted Shops Bewertungen